25.09.2022, von Anja Gorenstein

26 neue THW HelferInnen - Grundausbildungsprüfung bestanden!

HelferanwärterInnen aus vier Ortsverbänden haben ihre Grundausbildungsprüfung im OV Köln Porz absolviert.

Am 24.09.2022 war es wieder so weit. Nach vielen Monaten des Lernens und Ausbildens fand zum zweiten Mal in diesem Jahr die Grundausbildungsprüfung im Ortsverband Köln Porz statt.

An der Prüfung haben 26 AnwärterInnen aus den Ortsverbänden Bonn, Bonn-Beuel, Köln Nord-West und Köln Porz teilgenommen.

Die Grundausbildung ist das Fundament in der THW-Ausbildung und wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Ziel ist es, allgemeines Wissen über das THW und den Katastrophenschutz zu vermitteln.

Nach der bestandenen Grundausbildung werden die neuen HelferInnen den Einheiten und Fachgruppen ihres Ortsverbandes zugewiesen. Hier erfolgt dann die spezielle Fachausbildung.

Insgesamt gab es sieben Prüfungsstationen. An einer Station erfolgte die Theorieprüfung. An den anderen sechs Stationen wurde das praktische Wissen geprüft.

Am Nachmittag standen die Prüfungsergebnisse fest. Alle AnwärterInnen hatten bestanden. Der Prüfungsleiter gratulierte jedem Prüfling und überreichte die Urkunden. Er wünschte den neuen HelferInnen alles Gute für ihre Zukunft beim THW. 

Der Ortsverband Köln Porz heißt seine neuen Einsatzkräfte herzlich willkommen. Die acht HelferInnen haben mit der bestandenen Grundausbildungsprüfung die erste Hürde gemeistert. Der Zugführer verkündete direkt im Anschluss die Verteilung der Neuen auf die Einheiten. 

Der Fachzug Führung/Kommunikation, der Zugtrupp des 1. Technischen Zuges und die Bergungsgruppe freuen sich jeweils auf zwei neue HelferInnen. Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung und die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen hießen jeweils eine Helferin willkommen.

Herzlichen Glückwunsch an alle neuen HelferInnen! Wir möchten uns bei allen Helfenden bedanken, die bei der Vorbereitung und der Durchführung mitgewirkt haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: