01.09.2017, von Harald Potthast und Jörg Wagner

Überschwemmung durch Starkregen in Godorf

Auf Grund von Starkregen kam es zu einem erneuten Einsatz der Fachgruppe WP im kölner Stadtgebiet

Am 18.August wurde die Fachgruppe WP des Ortsverbandes Köln-Porz am Nachmittag mit einer Stärke von 1/4/6//11 durch die Berufsfeuerwehr alarmiert. Einsatzort war Köln-Godorf.  Dort war durch sehr starke Regenfälle ein Pumpwerk ausgefallen und drohte über zulaufen. Die angrenzende Landesstraße war durch Überflutung gesperrt. Nach kurzer Einweisung in die Lage war schnell klar, dass eine weitere Fachgruppe nötig war. Gemeinsam mit der Fachgruppe WP (mit Stromerzeuger) aus Bergisch-Gladbach, Stärke 0/3/7//10, wurden insgesamt 3 Wilo Tauchpumpen je mit einer Leistung  2900 l/min in den 10m tiefen Schacht abgelassen, gesichert und in Betrieb genommen. Schon nach einer Stunde war ein deutlicher Pegelrückgang auf der Landstraße zu erkennen.

 

Der Einsatz endete in der Nacht um 3:00Uhr.

Hier der Artikel des OV Bergisch Gladbach: https://www.thw-gl.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/artikel/einsatz-nach-starkregen-in-koeln/


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: