16.03.2019, von Jörg Wagner, OV Köln-Porz

THW macht Schule

Schülern und Lehrern der Kopernikusschule in Porz das Thema "toter Winkel" nahebringen war Aufgabe der Polizei mit Unterstützung des THWs

Am Montag den 11.03. fand in der Kopernikusschule in Porz eine Unterrichtsstunde der besonderen Art statt. In enger Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei unterstützte unser Ortsverband mit den Helfern Gottfried Rasquin und Christoph Andreanszky und einem LKW Gespann, bestehend aus dem LKW 7t Lbw (LKW mit Ladebordwand, der Fachgruppe WP) und einem Wechselbrückenanhänger.

Sehr anschaulich wurde den Schülern, aber auch den beteiligten Lehrern, aufgezeigt, wie groß der „Tote Winkel“ bei einem LKW ist und wie sorgsam man daher im Straßenverkehr sein muss, wenn ein LKW in eine Straße einbiegt oder die Spur wechselt.

Die Veranstaltung hat so großen Eindruck bei den Schülern, aber vor Allem auch bei den Lehrern, hinterlassen, dass dies auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederholt wird, aber noch um einen theoretischen Teil ergänzt wird.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: