24.05.2021, von Jörg Wagner / Sascha Berger

Gemeinsame Ausbildung der FGr N und FGr WP

Das Ausbildungsthema am Samstag den 15.05. lautete "Arbeiten im und am Wasser". Die WP und die N pumpten zu Wartungszwecken vier Löschwasserbehälter á 200m³ leer.

Das THW pumpt unterirdische Löschbehälter leer

Der Präsenzdienst wurde von den Helfern und Helferinnen der Fachgruppen sehr gut angenommen und mit einer Gesamtstärke von 20 Teilnehmern an der Ausbildung konnte somit auch einsatznah das Hygienekonzept des Ortsverbandes umgesetzt und geübt werden.

Vor Ort galt es dann die unterirdischen Löschwasserbehälter leer zu pumpen. Zum Einsatz gekommen sind die Börgerpumpe sowie die Tauchpumpen beider Fachgruppen.

Im Anschluss wurden die Behälter mittels des Multiwarngerätes auf Atemgifte überprüft und begangen. Die Erkundung ergab, dass die unterirdischen Löschwasserbehälter weitestgehend intakt und funktionstüchtig sind.

Der Übungsdienst wurde gleichzeitig dafür genutzt, Teile der Grundausbildung im entsprechenden Thema auszubilden.


  • Das THW pumpt unterirdische Löschbehälter leer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: