20.07.2017, von Jörg Wagner

Einsatz nach Unwetter mit Starkregen in Köln

Auf Grund des heftigen Unwetters mit Starkregen und Hagel kam es in Köln an der KVB Haltestelle Geldernstraße zu einer starken Überschwemmung. Daraufhin wurde die WP des Ortsverbandes Köln-Porz alarmiert um das Wasser aus dem überschwemmten Bereich zu pumpen.

Nach der Alarmierung am Mittwoch Abend gegen 20:00 Uhr rückten die Einsatzkräfte in einer Stärke von 0/2/5//7 aus, um mit Hilfe der Börgerpumpe die Wassermassen aus dem Gleisbereich zu befördern. Der Einsatz endete am Donnerstag Morgen  um 05:50 Uhr in der Porzer Unterkunft.

Ausserdem waren noch die THW Ortsverbände Köln Nord-West und Bergisch Gladbach am Einsatz beteiligt.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: