09.02.2021, von Jörg Wagner

Das Porzer Dreigestirn beim THW

In einer ungewöhnlichen Session hält das Dreigestirn auch beim THW Köln Porz Einzug

Das Porzer Dreigestirn beim THW Köln Porz

Am Samstag den 06.02. hielt das Porzer Dreigestirn auch Einzug beim THW Köln Porz.

Für das Dreigestirn, begleitet durch den FAS, hatten einige Helfer des OVs eine Bühne aufgebaut, die den Rahmen für diese Veranstaltung bot.

Nachdem der Ortsbeauftrage Michael Höfer das Dreigestirn und die Mitglieder des FAS begrüßte, übernahm Stephan Demmer das Mikrofon und führte durch die Veranstaltung. Er stellte das Konzept und die Figuren des Porzer Dreigestirns, als da sind Prinz Leo II., Bauer Gaius, Jungfrau Venetia, vor, bedankte sich bei den anwesenden Helfer/innen für die sehr gute Zusammenarbeit im Rahmen des Rosensonntagszochs (der leider coronababedingt ausfällt) und versprach, dass bei der nächsten Feier auch wieder zusammen geschunkelt wird. Einen Vorgeschmack darauf gab dann das Dreigestirn persönlich, die ihren eigenen Tanz aufführten.

Die beiden Helferinnen Alicia Riedel und Elisabeth Hanf bedankten sich im Namen des OVs und der Helferschaft für den Besuch durch das Überreichen eines "THW Corona Schutz Pakets" und im Gegenzug erhielt jeder der anwesenden Helfer/innen vom Dreigestirn einen Orden überreicht.

Den kleinen, aber sehr feinen, musikalischen Rahmen stellte Markus Galle, Präsident der Poorzer Nubbele e.V. 

Leider durften nicht alle Helfer und Helferinnen des Ortsverbandes an der Veranstaltung teilnehmen, aber das DANKESCHÖN, sowohl vom FAS als auch vom Ortsbeauftragten geht an Alle, die bei uns im THW aktiv sind und ihre Freizeit im Dienst der Allgemeinheit verbringen.

 

 


  • Das Porzer Dreigestirn beim THW Köln Porz

Quelle "Foto: Thelen"




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: