Berlin, 18.09.2012, von Christoph Andreanszky

Aktentransport

Vom 18. bis 20. September 2012 leistete der Ortsverband Köln-Porz auf Ersuchen hin dem Bundesverwaltungsamt, einer ebenso wie das THW zum Geschäftsbereich des Bundesministerium des Innern gehörenden Behörde, Amtshilfe gemäß den Regelungen des Artikel 35 Abs. 1 Grundgesetz (GG) i.V.m. §§ 4 ff. des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG).

Aus Erfordernissen an den Datenschutz, wurde das BVA bei der Verlagerung von Akten zwischen den Dienststellen in Köln-Braunsfeld und Berlin-Lichtenberg durch zwei Helfer des OV und den LKW 7t, Lbw unterstützt. Dienstliche Unterkunft wurde den Helfern im Gästehaus des Bundesverwaltungsamtes in Berlin-Johannisthal zur Verfügung gestellt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: